Skip to Content

Blog Archives

Mobilkran setzt Widerlager in Oldenburg unter besonderen Herausforderungen

Der Mobilkran LTM 1100 im Einsatz am Wasser beim Setzen eines Widerlagers

 

Unter extrem beengten Platzverhältnissen, aufgrund von Bäumen und einem Gewässer, manövrierte der Fahrer des Mobilkran LTM 1100 – Marco Dembske – erfahren das Widerlager an seinen gewünschten Platz. Beim Brückenbau wird für den Übergang zwischen der Brückenkonstruktion und dem Erddamm das sogenannte Bauteil – Widerlager – benötigt.

Das Setzen des 12,5 t schweren Widerlagers wurde mit dem Mobilkran LTM 1100 unter Aufrüstung eines Ballastes von 35 t durchgeführt und von Firma TweWe Bau aus Rastede in Auftrag gegeben. Das Widerlager wurde bei einer Ausladung von 18m gehoben.

Der Kran musste den Ballast unter den Bäumen aufnehmen und dann mit steil aufgerichtetem Mast durch die Baumkronen drehen. Zudem erforderte es seitens des Mobilkran – Fahrers ein präzises Ansteuern des Montageortes. Das Widerlager musste zwischen den Ästen zum Einbau hin teleskopiert werden. Der Einsatz dauerte rund sechs Stunden.

 

READ MORE

Mobilkran hebt 35 t Spülschiff aus dem Wasser in Höltinghausen

Spülschiff mit Hüffermann Mobilkran LTM 1250 erfolgreich an Land gebracht

Anlässlich des Heraushebens eines Spülschiffes im Kalksandsteinwerk in Höltinghausen kam der Hüffermann Mobilkran LTM 1250 bei besten Wetterbedingungen zum Einsatz.

Der routinierte Kranführer Maik Thies manövrierte unter einem Ballasteinsatz von 68 t das Spülschiff mit einem Gewicht von 35 t aus dem Gewässer direkt auf den Tieflader der Spedition. Der 250 t schwere Mobilkran hielt die Last am Haken bei einer Auslage von 16 m Drehkranzmitte.

Der Einsatz dauerte gut sieben Stunden.

READ MORE

YOUR SHOPPING BAG

0