Skip to Content

Blog Archives

LKW-Fahrer im Einsatz – die Süddeutsche Zeitung begleitet Marcel Schubert

Journalist der SZ begleitet LKW-Fahrer bei seinem Einsatz.

Marcel Schubert transportiert mit seinem 6-Achs Tele-Semi und 4-Achs Sattelzugmaschine Maschinenteile von Liebherr. Der LkW Fahrer überführt Teile des Liebherr Raupenkrans LR 1750/2 vom Liebherr Werk in Ehingen nach Bremerhaven. Dort werden die Teile auf´s Schiff verladen und in die Welt verschifft. Es bedarf einiger Fernfahrten von Schubert mit seinem Schwertransporter, um die einzelnen Maschinenteile wie Oberwagen und Kettenlaufwerk beispielsweise quer durch Deutschland zu fahren. Bei der Fernfahrertätigkeit ist Schubert für den Transport eines Teiles in diesem Falle rund 3 Tage im Einsatz. Nach der Anreise erfolgt die Verladung. Der Schwerlasttransport ansich erstreckt sich über 2 Nächte. Fernfahrer Marcel hat gute Rückendeckung – ein Begleitfahrzeug ist bei ihm und streckenweise wird er auch von der Polizei begleitet. Die Kollegen in der Disposition holen Fahrgenehmigungen und Sondererlaubnisse für diese Transporte ein.

Kürzlich hat ein Journalist der Süddeutschen Zeitung Marcel Schubert beim Transport des „Herzstücks“ der Raupe begleitet. Er Hat Marcel über die Schulter geschaut und in seinem Bericht die Vielseitigkeit des Job als LKW-Fahrer dargestellt.

Hast Du Lust auf Schwerlasttransporte bei Hüffermann und uns als LKW Fahrer im Team zu unterstützen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Und mehr über den Artikel über die LKW_Fahrer lesen Sie im Artikel der Süddeutschen Zeitung…

READ MORE

Be2Run – das sportliche Team von Hüffermann Krandienst ist dabei

Siggelkow (Mecklenburg Vorpommern) – Wildeshausen / Bremen – vier sportliche Teilnehmer haben beim Be2Run auch die Firma Hüffermann Krandienst aus Wildeshausen vertreten.

Be2Run – trotz Gewitter und starken Regengüssen wurde nach mehrfachen Verzögerungen dann doch am 15.06.2017 gegen Abend der Startschuss für die 6,2 km lange Firmenlaufmeisterschaft frei gegeben. Die Organisatoren wählten diese Streckenlänge, die für jeden machbar ist, auch für ungeübte Läufer oder Nordic Walker. Verschiedenste Firmengruppen und Kategorien gingen an den Start – und auch Hüffermann Krandienst konnte drei sportliche Mitarbeitende sowie den Geschäftsführer Herrn Janssen persönlich an den Start schicken. Marion Albers sauste als einzige Frau von Hüffermann durch´s Ziel – die Männer im Trio Daniel Janssen, Simon Schütte und Björn Störmer.

Die Läufer/-innen starteten die 6,2 km am Stadion, liefen an der Weser entlang bis zum Weserwehr und kehrten dort. Das Ziel wartete dann im Stadion auf die Sportler.
Nach rasanter Runde und hohem sportlichen Einsatz lockte dann das kühle Wohl – herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euren Einsatz!
Firma, Marathon, Team, Hüffermann, Bremen (2)  Hueffermann, Be2Run, Teilnehmer, BremenFirma, Marathon, Team, Hüffermann, Bremen (1)

READ MORE

YOUR SHOPPING BAG

0